GPX

Zurück zur Tourenliste
Foto Aussichtsreicher Blick zum Pfaffenstein, Festung Königstein, Lilienstein, Bärensteinen und Rauenstein
Icon Aussichtsreich Icon familienfreundlich
Foto Aussichtsreicher Blick zum Pfaffenstein, Festung Königstein, Lilienstein, Bärensteinen und Rauenstein
Icon Wanderweg

Durch das Sebnitztal zum aussichtsreichen Adamsberg


niedrigster Punkt: 118 m

höchster Punkt: 292 m

GPS-Daten der Tour (gpx) KML-Daten der Tour (kml) Tourdaten als PDF

Foto Aussichtsreicher Blick zum Pfaffenstein, Festung Königstein, Lilienstein, Bärensteinen und Rauenstein
Foto Sebnitztalweg
Foto Raschgärtners Raubschloss
Foto Dorfbachklamm
Foto Sebnitztalweg
Foto Aussicht zur Schrammsteinkette und den Zschirnsteinen
Foto Sebnitztalweg
Foto An der Dorfbachklamm
Empfohlene Jahreszeiten
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt

Bahnhof Ulbersdorf

Zielpunkt

Nationalparkbahnhof Bad Schandau

Klassifizierung

Wanderweg

Kurzbeschreibung

Das Sebnitztal ist eines der schönsten und ruhigsten Täler am Rande der Sächsischen Schweiz. Nur ab und zu wird die Ruhe durch die früher "Sächsische Semmeringbahn" genannte Eisenbahn kurz unterbrochen. Nach einem wunderbaren Rundblick vom Aussichtsberg Adamsberg geht es durch die wilde Dorfbachklamm tief hinab ins Kirnitzschtal.

Höhenprofil


Autor

Anne Seltmann / STAATSBETRIEB SACHSENFORST Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz

Quelle

Logo Tourismusverband Sächsische Schweiz

Karte

Es folgt Outdooractive Karte mit Einzeichnung des Weges

Anreise und Infos


Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn zum Nationalparkbahnhof Bad Schandau, von hier mit dem Zug U28 (Sächsisch-Böhmische Nationalparkbahn) in Richtung Sebnitz/ Rumburk bis Bahnhof Ulbersdorf

Tipp des Autors

Die Tour ist für Hunde und größere, lauffreudige Kinder geeignet.