GPX

Zurück zur Tourenliste
Foto Marktplatz in Dohna
Icon Rundtour Icon familienfreundlich
Foto Marktplatz in Dohna
Icon Wanderweg

Kleine Nachmittagsrunde in Dohna


niedrigster Punkt: 133 m

höchster Punkt: 209 m

GPS-Daten der Tour (gpx) KML-Daten der Tour (kml) Tourdaten als PDF

Empfohlene Jahreszeiten
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details


Klassifizierung

Wanderweg

Kurzbeschreibung

Kleine, gemütliche Runde für den Nachmittag mit Abstecher ins Heimatmuseum.

Beschreibung

Die Runde startet am Bahnhof und führt zuerst hinauf zum Marktplatz. Hier wartet ein spannendes Suchspiel auf Kinder. In den Fassaden der Häuser verstecken sich Kanonenkugeln. Sie sind ein Überbleibsel der heftigen Gefechte zwischen napoleonischen und russischen Truppen im Jahr 1813. Auf dem Markplatz kann jeden ersten Samstag im Monat eine alte Druckerei besichtigt werden. Außerdem ist ein Besuch des neugestalteten Heimatmuseums sehr zu empfehlen, denn hier kann man mehr über die einstige Burg Dohna erfahren.

Vom Markt geht es weiter in Richtung Ploschwitzer Höhe zum Aussichtspunkt Pilz. Bei klarer Sicht reicht der Blick über die Stadt Dohna bis zu den Elbhängen. Die Wanderung führt nun über den ausgeschilderten Rundweg durch das Naturschutzgebiet Spargründe mit plätschernden Bächen. Dann geht es zurück zum Bahnhof. 


Höhenprofil


Autor

Mandy Krebs für Tourismusverband Sächs. Schweiz e.V.

Quelle

Logo Tourismusverband Sächsische Schweiz

Karte

Es folgt Outdooractive Karte mit Einzeichnung des Weges

Anreise und Infos


Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie Stadtverkehr Heidenau Linien A und B 

Bahnlinie RB72 (Heidenau-Altenberg)


Ausrüstung

festes Schuhwerk, Picknickutensilien,

Tipp des Autors

Im Frühling lohnt sich ein Abstecher durch die wunderschön blühende Apfelplantage.