GPX

Zurück zur Tourenliste
Foto
Icon Aussichtsreich Icon Mit Einkehrmöglichkeit Icon familienfreundlich
Foto
Icon Wanderweg

Von Sebnitz über den Panoramaweg nach Bad Schandau


niedrigster Punkt: 117 m

höchster Punkt: 429 m

GPS-Daten der Tour (gpx) KML-Daten der Tour (kml) Tourdaten als PDF

Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Empfohlene Jahreszeiten
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt

Bahnhof Sebnitz

Zielpunkt

Elbkai Bad Schandau

Klassifizierung

Wanderweg

Kurzbeschreibung

Diese Tour führt über den aussichtsreichen Panoramaweg von Sebnitz nach Bad Schandau.

Beschreibung

Die Tour führt von Sebnitz über den aussichtsreichen und landschaftlich sehr schönen Panoramaweg bis nach Bad Schandau. Dabei kommt an den Orten Lichtenhain, Mittelndorf und Altendorf sowie der alten Schlossrunine von Bad Schandau vorbei.

Die startet am Nationalparkbahnhof in Sebnitz und folgt von dort zunächst dem roten Strich durch Sebnitz über den Markt zum Heimatmuseum, dem Afrikahaus und der Kaukasusstube, deren Besuch sich auf jeden Fall lohnt.

Danach geht es weiter dem roten Strich nach in Richtung Lichtenhain bis man auf den Panoramaweg, markiert mit einem gelben Punkt, gelangt. 

Von dort an folgt man den Rest der Tour immer dem gelben Punkt zunächst nach Lichtenhain, dann nach Mittelndorf und von Mittelndorf nach Altendorf. Von Altendorf aus geht es dann weiter dem gelben Punkt nach bis nach bad Schandau und zuvor vorbei an Schillerblick und Schillerdenkmal sowie der alten Schlossruine von Bad Schandau, bevor die Tour am Elbkai in Bad Schandau an der Elbe endet, von wo aus man dann mit der Fähre zum Bahnhof zurückfahren kann.


Höhenprofil


Autor

Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz

Quelle

Logo Tourismusverband Sächsische Schweiz

Karte

Es folgt Outdooractive Karte mit Einzeichnung des Weges

Anreise und Infos

Anfahrt

Man kann mit dem PkW bis zum Bahnhof Bad Schandau fahren und dort parken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Für die Anreise empfiehlt sich zunächst die S-Bahn von Dresden nach Bad Schandau und im Anschluss die Nationalparkbahn U28 vom Nationalparkbahnhof Bad Schandau nach Sebnitz.

VVO-Verbindungsauskunft bis Bahnhof Sebnitz

Fahrplan Nationalparkbahn U28: https://www.vvo-online.de/de/tarif-tickets/tarif/Nationalparkbahn.cshtml

Für den Rückweg empfiehlt es sich mit der Fähre von Bad Schandau bis zum Nationalparkbahnhof zurück fahren...

VVO-Verbindungsauskunft: https://www.vvo-online.de/de/fahrplan/fahrplanauskunft

Fahrplan Fähre F5: http://www.ovps.de/downloads/faehre5.pdf


Tipp des Autors

Festes Schuhwerk und ausreichend Verpflegung sind zu empfehlen, da die Wege zum Teil unbefestigt und die Einkehrmöglichkeiten begrenzt sind.

Zur Einkehr empfiehlt sich der Berghof Lichtenhain nach ca. 6 Kilometern und das Gasthaus Heiterer Blick in Altendorf nach dann insgesamt 12 Kilometern. Dazu sollte man sich aber vorab über die Öffnungszeiten informieren, um keine Überraschungen zu erleben! ;-)