GPX

Zurück zur Tourenliste
Foto Start in Schmilka
Icon Aussichtsreich Icon Rundtour Icon Mit Einkehrmöglichkeit
Foto Start in Schmilka
Icon Wanderweg

Schmilka-Großer Winterberg-Affensteine


niedrigster Punkt: 123 m

höchster Punkt: 543 m

GPS-Daten der Tour (gpx) KML-Daten der Tour (kml) Tourdaten als PDF

Foto Start in Schmilka
Foto Gasthoh zur Mühle
Foto Biergarten am Forsthaus
Foto Bergsteig
Foto Kipphornaussicht
Foto Kipphornaussicht
Foto Kipphornaussicht
Foto Kipphornaussicht
Foto Kipphornaussicht Blick ins böhmische Elbtal am Morgen
Foto ...am Fremdenweg
Foto Aussicht vom Fremdenweg
Foto Aussicht vom Fremdenweg
Foto Idagrotte
Foto Frienstein mit Idagrotte
Foto Blick vom Carolafelsen
Foto Wald 2050
Foto Wald 2050  / Borkenkäfer
Foto Borkenkäfer ein Segen ?
Foto zurück nach Schmilka
Empfohlene Jahreszeiten
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt

Schmilka Parkplatz am Elbkai

Zielpunkt

Schmilka Parkplatz am Elbkai

Klassifizierung

Wanderweg

Kurzbeschreibung

Die Wanderung führt über Kipphornaussicht-Großer Winterberg - Fremdenweg - Obere Affensteinpromenade (mit Idagrotte), Carolafelsen, Reitsteig und Lehnsteig.


Sicherheitshinweise

Schwindelfreiheit ist erwünscht.

Bei viel Schnee und/oder starker Vereisung wird von der Wanderung dringend abgeraten!


Höhenprofil


Autor

Ottmar Vetter

Quelle

Logo Elbsandsteingebirge

Karte

Es folgt Outdooractive Karte mit Einzeichnung des Weges

Anreise und Infos

Anfahrt

über die B172


Parken

Parkplatz am Buswendeplatz an der Grenze


Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 252 von Bad Schandau nach Schmilka.

S-Bahnlinie S1 von Dresden nach Schmilka Hirschmühle.


Ausrüstung

- festes Schuhwerk

- Verpflegung (falls das Gasthaus Großer Winterberg geschlossen hat

- 1 Liter Trinkwasser


Tipp des Autors

Alternativ zum Unteren Fremdenweg kann man das Teilstück bis zur Oberen Affensteinpromenade auch auf dem Oberen Fremdenweg gehen. Man hat leider weniger Fernsicht, kann aber den Jagdpavilion besuchen.