GPX

Zurück zur Tourenliste
Foto Weinwanderweg in Meissen
Icon Aussichtsreich Icon Streckentour Icon Mit Einkehrmöglichkeit
Foto Weinwanderweg in Meissen
Icon Ferienstraße

Sächsische Weinstraße - Hauptroute


niedrigster Punkt: 98 m

höchster Punkt: 161 m

GPS-Daten der Tour (gpx) KML-Daten der Tour (kml) Tourdaten als PDF

Foto Weinwanderweg in Meissen
Foto Blick auf die Weinbergskirche in Dresden-Pillnitz
Foto Blick zum Spitzhaus in Radebeul
Foto Spitzhaustreppe in Radebeul
Foto Elbschlösser Dresden mit Sächsischer Dampfschiffahrt
Foto Herbststimmung am Schwalbennest, Meißen
Foto Sächsische Weinstrasse zwischen Meißen und Sörnewitz, Schwalbennest
Foto Weinbergsblick auf die Albrechtsburg Meissen
Foto Weinberge Hoflößnitz Radebeul
Foto Radebeuler Weinberge, Steilhang
Empfohlene Jahreszeiten
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt

Pirna, Parkplatz Postaer Winterhafen

Zielpunkt

Diesbar-Seußlitz, Schloss

Klassifizierung

Ferienstraße

Kurzbeschreibung

Zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz erstreckt sich die 55 Kilometer lange, 1992 gegründete Sächsische Weinstraße.

Beschreibung

Heute führt die Sächsische Weinstraße durch die schönsten Abschnitte des sächsischen Elbtals: sonnenverwöhnt und lieblich. Ein fast schon südländisches Lebensgefühl macht Lust auf die Weine der Gegend – und die genießt man direkt beim Winzer, in den Straußwirtschaften am Wegesrand oder in traditionellen Weinstuben und Restaurants.

Bei einer Erkundungsreise tauchen die ersten Rebstöcke bei Pirna auf, dann in Pillnitz und unterhalb der Dresdner Elbschlösser. Unmittelbar nach Dresden in Richtung Meißen beginnt dann das eigentliche Anbaugebiet an den Hängen von  Radebeul, führt über Coswig und Weinböhla bis nach Meißen und endet im romantischen Elbweindorf Diesbar­Seußlitz. Die liebliche Landschaft, die köstlichen Weine und die herzlichen Gastgeber sorgen für die richtige Urlaubsstimmung.


Höhenprofil


Autor

Dresden Elbland

Quelle

Logo Dresden Elbland

Karte

Es folgt Outdooractive Karte mit Einzeichnung des Weges

Anreise und Infos


Parken

Öffentliche und ausgeschilderte Parkplätze sind entlang der Sächsischen Weinstraße vorhanden

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplanauskunft VVO

Hauptverkehrsader ist die S-Bahn S 1, die Meißen mit Coswig, Radebeul, Dresden und Pirna im Halbstundentakt verbindet. Von den Haltestellen der S-Bahn gibt es zahlreiche Busverbindungen, mit denen Sie weitere Ziele erreichen.

Wir empfehlen für Ihren Ausflug die VVO­-Tageskarten. Auf einer Tageskarte für Einzelpersonen zum Normalfahrpreis können bis zu zwei Kinder bis einschließlich 14 Jahren kostenfrei mitgenommen werden. Zusätzlich sind Sie mit der Familientageskarte oder der Kleingruppenkarte mobil. Die Preisstufe Ihres Tickets richtet sich nach der Anzahl der Tarifzonen, die Sie durchfahren wollen. Im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) gilt ein Ticket für die gesamte Fahrtstrecke: in S-Bahn, Nahverkehrszug, Bus, Straßenbahn und auf fast jeder Fähre.


Tipp des Autors

Entdecken Sie auch die Nebenroute der Weinstraße, die sich zwischen Coswig über den staatlich anerkannten Erholungsort Weinböhla hinzieht.

Literatur

Taschenbuch "Deutschland genießen, Variationen der Sächsischen Weinstraße": MWD, Medien Werbung Design, Inh. Bettina Weiner e.K., 1. Auflage 2012, 10,00 €

 

"Mit Wort und Wein auf Winzerwegen": Weinbauverband Sachsen e.V., Werner Böhme/ Günter Rühle, Gräser Verlag, Großenhain 1999, 1. Auflage, ISBN-Nr. 3-932913-09-4

 

"Unterwegs auf der Sächsischen Weinstraße": ADMOS Verlags-AG Leipzig 1999, ISBN-Nr. 3-934042-65-1


Weitere Infos / Links

Hier und da ein frisch getünchtes Winzerhäuschen, ein grüßender Kirchturm, eine gemütliche Weinstube. Kehren Sie ein und lassen Sie sich von dem Wirt die hiesigen flüssigen Raritäten kredenzen – zusammen mit deftigen oder süßen Hausspezialitäten, mancher kurioser Geschichte und der „sächs’schen Gemidlischkehd“!