1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Wandern mit GPS Download: Wandertour Details

Zurück zur Tourenliste
Foto Am Fuchsteich.
Am Fuchsteich.
Icon Wanderweg

Fuchs- und Taubenteich

Icon Aussichtsreich Icon Rundtour

Empfohlene Jahreszeiten:

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt

Dorfzentrum Rosenthal

Zielpunkt

Dorfzentrum Rosenthal

Klassifizierung

Wanderweg

Kurzbeschreibung

Durch den dichten Wald des Fuchsbachtales geht es zu den idyllisch gelegenen Floßteichen Fuchsteich und Taubenteich. Im 16. Jh. wurde hier Holz zur Weiterverarbeitung ins Tal geschifft.

Beschreibung

Diese Wanderung führt uns auf der Alten Tetschener Straße durch das Fuchsbachtal zum Fuchsteich, wo uns im Sommer das kühle Nass und schattige Plätze erwarten. Im Anschluss laufen wir zum Taubenteich, der deutlich ruhiger gelgen ist. Am Taubenbach entlang und über den Mattheusweg geht es zurück nach Rosenthal.

Unser Startpunkt befindet sich unterhalb der Kirche und des Erbgerichtes in Rosenthal. Von hier geht es auf der Königsteiner Straße zunächst in südlicher Richtung. An der Gabelung hinter dem Forsthaus (1) folgen wir der Markierung mit dem grünen Strich nach links. An der übernächsten Abzweigung wenden wir uns erneut nach links und wandern direkt in die Alte Tetschener Straße (den Ortsteil Heide lassen wir links liegen). Die Straße bringt uns an verschiedenen Abzweigungen vorbei in das bewaldete Fuchsbachtal. An der nächsten Wegekreuzung wenden wir uns nach rechts, um zum ausgeschilderten Fuchsteich (2/TopTipp) zu kommen. Bei dem mitten im Wald gelegenen Gewässer handelt es sich um einen alten Floßteich aus dem 16. Jahrhundert. Dies ist auch heute noch an den Rinnen hinter der Staumauer zu erkennen, in der die großen Holzscheite zu Tale gebracht wurden. Der Teich dient jetzt nur noch der Erholung und ist ein beliebter Rastplatz bei Radfahren und Wanderern. Im Sommer lädt das kühle Nass zur Erfrischung ein und der Schatten der Bäume bietet eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen. In nördlicher Richtung geht man erfrischt weiter zur Alten Flößerbrücke (3), und überquert den Fuchsbach. Schon nach wenigen Metern halten wir uns rechts und orientieren uns jetzt an der gelben Wegmarkierung. Wir befinden uns nun auf dem Oberen Hühnerweg, auf dem wir über den Hühnerberg (485 m) zum Taubenteich (4) weiterwandern. Dieser Teich ist wegen seiner abgelegene Lage weniger stark besucht als der Fuchsteich. Auch dieses einst künstlich aufgestaute Gewässer hat seinen Ursprung in der Forstwirtschaft und diente zum Holztransport in unmittelbarer Grenznähe. Nach einer schattigen Pause wandert man am Taubenbach entlang und auf der Forststraße bergab. Die Straße beschreibt anschließend eine lang gezogene Linkskurve. Wir überqueren danach die Brücke, an der sich der Fuchsbach und der Taubenbach zum Cunnersdorfer Bach vereinen und steigen ein weiteres Stück den Fuchsbach hinauf. An der nächsten Gabelung biegt man nach links auf den asphaltierten Mattheusweg ab, der uns an den Rand der Hochebene und zur Winterleitenstraße bringt. Auf der Winterleitenstraße hat man eine fabelhafte Aussicht auf das unweit liegende Rosenthal und das östliche Erzgebirge. An schönen Tagen sieht man sogar den Dresdner Fernsehturm. Das Ende der Straße mündet in Rosenthal in die Königsteiner Straße, in die wir nach rechts einbiegen, um anschließend wieder zum Ausgangspunkt unserer Tour zurückzukehren.


Höhenprofil


Autor

Thomas Vattrodt


Quelle

Logo Outdooractive-Redaktion

Anfahrt

Auf der B172 nach Pirna, weiter nach Langenhennersdorf und über Bielatal nach Rosenthal.

Parken

Parkplatz unterhalb des Erbgerichts.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S-Bahn von nach Königstein, mit der Buslinie 242/245 nach Rosenthal.

Anfahrt mit Bus & Bahn Anfahrt mit Bus & Bahn

Tourismusverband Sächsische Schweiz.Tschechischer Partner des Tourismusverbandes Sächsische SchweizSachsen Tourismus