1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Wandern mit GPS Download: Wandertour Details

Zurück zur Tourenliste
Foto Durch herrliche Natur geht es zu schönen Aussichtspunkten.
Durch herrliche Natur geht es zu schönen Aussichtspunkten.
Icon Wanderweg

Auf den Spitzen Stein und zum Katzstein

Icon Aussichtsreich Icon Rundtour Icon Mit Einkehrmöglichkeit Icon familienfreundlich

Empfohlene Jahreszeiten:

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt

Landgasthof "Zum Erbgericht" in Cunnersdorf

Klassifizierung

Wanderweg

Kurzbeschreibung

Vom Aussichtspunkt Spitzer Stein wandern wir über den Katzstein mit dem Aussichtspunkten Katzfels und Signal zum Waldbad Cunnersdorf.

Beschreibung

Der Lehrpfad, der durchgehend mit der Markierung "grüner Schrägstrich" gekennzeichnet ist, weist uns fast auf der gesamten Rundwanderung den Weg. Die Thementafeln, die entlang der Strecke aufgestellt sind, informieren über die Flora und Fauna der Sächsichen Schweiz. Von den drei Aussichtspunkten "Spitzer Stein", "Katzfels" und "Signal" genießen wir herrliche Ausblicke über die interessante Felsenlandschaft des Elbsandsteingebirges.

Ab dem Landgasthof Zum Erbgericht in Cunnersdorf bei Königstein folgen wir der Markierung grüner Strich für wenige Meter der Cunnersdorfer Straße und biegen dann nach links in die Winterleitenstraße ein. Auf dieser geht es zunächst durch die Felder und dann in den Wald hinein. Hier trifft die Straße bald auf den Spitzsteinweg, auf dem wir unseren Weg nach rechts fortsetzen. Die Abzweigungen in Richtung Katzstein lässt man zunächst außer Acht und wandert auf dem Spitzsteinweg weiter zum Aussichtspunkt Spitzer Stein (1). Hier können wir unseren Blick über die Sächsische Schweiz schweifen lassen. Anschließend gehen wir auf demselben Weg einige hundert Meter zurück, bis der Mäusebornweg nach rechts abzweigt. Dieser Weg führt uns zum Katzstein (2,ToppTipp), den man über eine Metallleiter erklimmt, und der uns ebenfalls eine schöne Aussicht bietet. Wir orientieren uns weiterhin an der Markierung grüner Schrägstrich, wandern zwischen Felsen hindurch und steigen dann nach rechts hinunter. Vom Aussichtspunkt Signal kann man ein letztes Mal die Aussicht genießen, ehe man weiter abwärts steigt. Dabei kommen wir an mit Löchern durchsetzten Felsen vorbei (war ist da geschehen?). Bald erreichen wir über Stufen wieder den Spitzsteinweg und halten uns nun rechts. Nach einiger Zeit treffen wir auf die Kreuzung, an der wir auf dem Hinweg von links vorbei gekommen sind. Nun geht es geradeaus und man wandert über den Rosenthaler Steig zu einer weiteren Kreuzung. Hier wenden wir uns nach rechts, treffen dann auf den Mittelhangweg dem wir kurz nach links folgen, um wenig später zweimal nach rechts abzubiegen um kurz darauf die Katzsteinbaude (3) zu erreichen, in die wir einkehren können. Danach geht es am Waldbad Cunnersdorf vorbei und durch den Ortsteil Obermühle zurück nach Cunnersdorf. Über den Lindhornweg und die Cunnersdorfer Straße kehrt man wieder zum Ausgangspunkt am Landgasthof Zum Erbgericht zurück.


Höhenprofil


Autor

Jana Bohlmann


Quelle

Logo Outdooractive-Redaktion

Anfahrt

A17 Ausfahrt Pirna, auf der B172 über Pirna, Königstein und Gohrisch nach Cunnersdorf

Parken

In Cunnersdorf beim Landgasthof Zum Erbgericht

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S-Bahn von Dresden nach Königstein (Sächs Schw), zu Fuß zum Busbahnhof am Reißigerplatz, mit dem Bus Linie 244 bis Cunnersdorf Erbgericht, Gohrisch

Anfahrt mit Bus & Bahn Anfahrt mit Bus & Bahn


Ausrüstung

Normales Schuhwerk ist ausreichend, im Sommer eventuell Badesachen

Tipp des Autors

Im Sommer können wir unsere Wanderung im Waldbad Cunnersdorf ausklingen lassen.

Weitere Infos / Links

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Gemeinde Gohrisch

.

Tourismusverband Sächsische Schweiz.Tschechischer Partner des Tourismusverbandes Sächsische SchweizSachsen Tourismus