Kirnitzschklamm Elbsandsteingebirge Schrammsteinaussicht Elbsandsteingebirge Auf dem Gleitmannshorn, Kleiner Zschand Basteibrücke Elbsandsteingebirge Dampfschiff Rathen Elbsandsteingebirge Waitzdorfer Aussicht, Elbsandsteingebirge

GPX

Zurück zur Tourenliste
Foto Radfahrer im Wald
Icon Rundtour Icon Mit Einkehrmöglichkeit
Foto Radfahrer im Wald
Icon Radtour

Durch das Tal der Bahra


niedrigster Punkt: 291 m

höchster Punkt: 544 m

GPS-Daten der Tour (gpx) KML-Daten der Tour (kml) Tourdaten als PDF

Foto Radfahrer im Wald
Foto Aussenansicht
Foto Berggießhübel
Empfohlene Jahreszeiten
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt

Berggießhübel

Zielpunkt

Berggießhübel

Klassifizierung

Radtour

Kurzbeschreibung

Die Rundtour kann von jedem beliebigen Punkt gestartet werden. Beginnt man in Berggießhübel führt die Route über die Hellendorfer Straße, dann links auf die Eisenstraße, via Wemmerweg auf die Bahratalstraße und weiter talaufwärts durch Markersbach bis nach Hellendorf. Dort trifft man auf die Radroute Sächsische Mittelgebirge, welcher man nach links in Richtung Bielatal folgt. Im Bielatal rollt man stetig bergabwärts bis zum alten Hochofen. Über die Raublochstraße gelangt man bergauf nach Raum und weiter Bahra. Dort rechts auf die Talstraße und sofort wieder links in die Waldeckstraße abbiegen, die erneut auf die Eisenstraße trifft, welcher man zum Ausgangspunkt der Tour folgt.

Höhenprofil


Autor

Tourismusverband Sächsische Schweiz

Quelle

Logo Tourismusverband Sächsische Schweiz

Karte

Es folgt Outdooractive Karte mit Einzeichnung des Weges

Anreise und Infos

Anfahrt

über die A17 bis Bahretal und dort in Richtung Bad Gottleuba-Berggießhübel

Parken

im Ortszentrum